Was sich gerade in meinem Portemonnaie befindet

wenn ich also also in meine Geldbörse schaue, ist das eher trostlos 🙂
Nein, im Ernst, seit ich hier im Wald lebe, brauch ich recht wenig, alles Ballast. Ich habe nur das, was fĂĽr meine Krankheit wichtig ist, da drin, quasi griffbereit

  • mein roter Blutausweis (also welche Blutgruppe ich habe, falls ich beispielsweise einen Unfall haben sollte)
  • eine recht abgegriffene Ambulanzkarte (mit mittlerweile 10 angetackerten Doppelblättern), also fĂĽr meine Termine und Blutwerte
  • meine Krankenversicherungskarte
  • 10 EUR Schein, 9×2 Cent StĂĽcke und 1x 1Cent StĂĽck
Infobox
Dieser Artikel ist Teil der 30 Tage Challenge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.